Newsletter Ausgabe 2 - Juni 2008

Datum 22.06.2008 12:52 | Thema: Newsletter der Region Stuttgart

Liebe Freunde der Freien Wähler,
sehr geehrte Damen und Herren,

seit unserem letzten Rundbrief ist einige Zeit vergangen. Daraus darf man aber nicht schließen, dass der Verband Region Stuttgart in der Versenkung verschwunden ist. Eher kann man schon von der Ruhe vor dem Sturm sprechen. Gegenwärtig läuft die Anhörung bei den Städten und Gemeinden zum neuen Regionalplan. Erste Verlautbarungen in der Presse und uns zugegangene Stellungnahmen machen deutlich, dass die Kommunen dieses Thema sehr ernst nehmen und die Linie des Regionalplanentwurfs überwiegend sehr kritisch beurteilen.

Diesen und weiteren Themen gilt uns heutiger Rundbrief. Ich würde mich freuen, wenn er Ihre Aufmerksamkeit finden würde.
Auf einzelne Themen aus den Verbandsgremien gehen wir anschließend ein. Wichtig ist auch, dass wir Freien Wähler uns rechtzeitig auf die Kommunalwahl 2009 einstellen. Ein vorläufiger Zeitplan ist abgedruckt – im Vordergrund steht die Gewinnung qualifizierter und engagierter Kandidatinnen und Kandidaten. Wir sagen Ihnen nichts Neues, wenn wir darauf verweisen, dass die Stärke von uns Freien Wählern in den Persönlichkeiten liegt, die Kommunalpolitik (und dazu rechnen wir auch das regionale Geschehen) losgelöst sehen wollen von parteipolitischer Sichtweise oder gar Einflussnahme.

Ihre Regionalfraktion Alfred Bachofer Stellv. Fraktionsvorsitzender und Pressesprecher

Download des Newsletters als PDF-Datei.



Dieser Artikel stammt von Freie Wähler Ortsverband Schorndorf eV
http://www.freiewaehler-schorndorf.de

Die URL für diese Story ist:
http://www.freiewaehler-schorndorf.de/article.php?storyid=56&topicid=5