Newsletter der Region Ausgabe 1 - April 2013

Datum 22.04.2013 12:23 | Thema: 

Download als PDFLiebe Freunde der Freien Wähler in der Region,
sehr geehrte Damen und Herren,

die Parteienlandschaft ist in Bewegung, wenn auch in die falsche Richtung. Eine Partei, die sich „Freie Wähler“ nennt, will zur Bundestagswahl antreten. Sie missbraucht dazu gezielt unseren guten Namen. In dieser Ausgabe des Newsletters nehmen wir dazu klar Stellung. Eine Neugründung ist die „Alternative für Deutschland“, die mit reinem Populismus die Europroblematik zur Wählergewinnung nutzen möchte. Sie wird wohl kaum auf kommunaler Ebene auftreten.
 


Dort sind und bleiben wir Freien Wähler die bestimmende Kraft. Wir werden diese Position weiter ausbauen – dank unabhängiger und vor Ort verankerter Persönlichkeiten, die sich ausschließlich am Wohl unserer Bürgerinnen und Bürger und der Kommunen ausrichten. Dazu gilt es, rechtzeitig in die Vorbereitung der Kommunalwahl 2014 einzutreten. Unsere herzliche Bitte: Sprechen Sie in einer Zeit, die unsere Städte, Gemeinden und Landkreise, aber auch den Verband Region Stuttgart, vor große Herausforderungen stellt, engagierte Persönlichkeiten aus allen Bereichen der örtlichen Gemeinschaft auf ihre Mitwirkung an. Wir brauchen nicht nur für die Wahl, sondern für unsere tägliche Arbeit in den kommunalen Gremien deren Wissen und den Erfahrungsschatz. Das ist unsere Stärke.


Ihre Regionalfraktion
Andreas Hesky, Peter Aichinger, Alfred Bachofer, Karl-Heinz Balzer, Frank Buß, Dr. Dieter Deuschle, Wilfried Dölker, Rainer Gessler, Joachim Hülscher, Heinz Kälberer, Jochen Kretschmaier, Rolf Kurfess, Bernhard Maier, Markus Nau, Thomas Sprißler, Norbert Wiedmann


Download des Newsletters April 2013 als PDF-Datei.

 

 





Dieser Artikel stammt von Freie Wähler Ortsverband Schorndorf eV
http://www.freiewaehler-schorndorf.de

Die URL für diese Story ist:
http://www.freiewaehler-schorndorf.de/article.php?storyid=132&topicid=0