Newsletter der Region Ausgabe 1 - März 2012

Datum 26.03.2012 17:37 | Thema: Newsletter der Region Stuttgart

Download als PDFLiebe Freunde der Freien Wähler,
sehr geehrte Damen und Herren,

wir leben in einer Zeit der Gegensätze. Unsere Wirtschaft floriert und es entstehen neue Arbeitsplätze. Gleichzeitig gehen Konzerne, wie die Firma Schlecker, in Insolvenz – Tausende von Arbeitsplätze werden von heute auf morgen gestrichen. Immer mehr Sorge bereitet auch der Verkauf deutscher Firmen und ihrer Technologie an ausländische Investoren, zunehmend aus China. Ein Beispiel ist u.a. der Verkauf der Weltfirma Putzmeister. Auch Einzelfälle können sich langsam zu einem Problem für unsere Wirtschaftszukunft auswachsen. Die Wettbewerbsfähigkeit hängt stark von unserem Technologievorsprung ab. Wenn wir diesen schrittweise einbüßen, wird es schwerer für unseren Wirtschaftsstandort, gerade auch in Baden- Württemberg und in der Region Stuttgart. Sich rechtzeitig auf den Technologiewandel in der Automobilwirtschaft einzustellen, ist ein solches Beispiel. Auch wenn der Verband Region Stuttgart nur ein kleines Rädchen in diesem Getriebe ist – es ist notwendig und richtig, dass er sich in dieses Themenfeld einklinkt. Das beschlossene Förderprogramm „Nachhaltige Mobilität“ muss im Verbund mit den Anstrengungen der Landes- und Bundespolitik gesehen werden. Es soll und kann weniger die technische Seite ansprechen, als vielmehr die Kreativität in der Frage, wie wir Mobilitätsketten schaffen können, die unseren Ballungsraum und sein Verkehrsnetz wirkungsvoll entlasten.Unsere Fraktion befasst sich auch intensiv mit der regionalen Aufgabenstellung zur Förderung regenerativer Energien. Es gilt jetzt gemeinsam mit den Kommunen zügig regionale und gemeindeübergreifende Konzepte zur Errichtung von Windkraftanlagen zu erarbeiten. Erste Ansätze zeigen, dass die geforderte Transparenz und Bürgerbeteiligung auch den „Gegenwind“ sichtbar macht.

Ihre Regionalfraktion wünscht Ihnen schöne Ostertage, die Ihnen Entspannung und Distanz zum täglichen Alltag bringen mögen.

Unsere Fraktion befasst sich auch intensiv mit der regionalen Aufgabenstellung zur Förderung regenerativer Energien. Es gilt jetzt gemeinsam mit den Kommunen zügig regionale und gemeindeübergreifende Konzepte zur Errichtung von Windkraftanlagen zu erarbeiten. Erste Ansätze zeigen, dass die geforderte Transparenz und Bürgerbeteiligung auch den „Gegenwind“ sichtbar macht.

Ihre Regionalfraktion wünscht Ihnen schöne Ostertage, die Ihnen Entspannung und Distanz zum täglichen Alltag bringen mögen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Regionalfraktion

Andreas Hesky, Peter Aichinger, Alfred Bachofer, Karl-Heinz Balzer, Frank Buß, Dr. Dieter Deuschle, Wilfried Dölker, Rainer Gessler, Joachim Hülscher, Heinz Kälberer, Jochen Kretschmaier, Rolf Kurfess, Bernhard Maier, Markus Nau, Thomas Sprißler, Norbert Wiedmann


Download des Newsletters März 2012 als PDF-Datei.




Dieser Artikel stammt von Freie Wähler Ortsverband Schorndorf eV
http://www.freiewaehler-schorndorf.de

Die URL für diese Story ist:
http://www.freiewaehler-schorndorf.de/article.php?storyid=124&topicid=5