Benvenidos

Datum 30.09.2010 20:28 | Thema: Nachricht

Stadtrat Gerhard NickelBenvenidos

In dieser Woche können wir Juan Carlos Moreno, den Bürgermeister der spanischen Stadt Renteria, mit seiner Delegation in Schorndorf begrüßen. Renteria - auf baskisch Errenteria - zwischen der französischen Grenze und San Sebastian am Atlantik gelegen, hat wie Schorndorf knapp 40.000 Einwohner und ist seit 1990 mit unserer französischen Partnerstadt Tulle verschwistert. Daher liegt es auf der Hand, dass Renteria, das sich mit einer deutschen Kommune verschwistern möchte, zunächst uns seine Aufwartung macht.

Die Delegation aus dem Baskenland wird die Gelegenheit wahrnehmen, die Geburtsstadt Gottlieb Daimlers und die Region Mittlerer Neckar kennenzulernen. Es ist ein Gegenbesuch, denn auf Einladung Renterias hat im Oktober 2009 eine Schorndorfer Gruppe gemeinsam mit OB Klopfer die herzliche Gastfreundschaft Renterias erfahren dürfen. Ich erinnere mich gerne an den atemberaubenden Anblick der Hafenzufahrt in Pasaia, kaum 100 Meter breit, gesäumt vom Dorf mit seinen alten malerischen Häusern und mit aufs Wasser gebauten Restaurants, in denen frischester Fisch serviert wurde. Schon Victor Hugo hat sich dort wohlgefühlt.

An der engen Hafenein- beziehungsweise ausfahrt können regelmäßig Schiffe beobachtet werden, die fabrikneue Autos geladen haben: Die in Spanien gebauten Mercedes Vito verlassen alle über Renteria Spanien und beginnen dort ihre Fahrt nach Europa und in die Welt. Wenige Kilometer von Renteria entfernt liegt San Sebastian mit seiner Altstadt und der berühmten Bucht La Concha. Bilbao mit dem weltberühmten Guggenheim-Museum liegt etwa eine Autostunde entfernt. Die spanische Atlantikküste bietet also vieles für einen spannenden Kurzurlaub.

Renteria darf erwarten, dass wir die Frage der Partnerschaft ehrlich und aufrichtig miteinander beraten. Städtepartnerschaften werden idealerweise von den Bürgern getragen.

Grundlagen bestehen bereits: Zwischen dem Max-Planck-Gymnasium Schorndorf und dem Instituto Koldo Mitxelena in Renteria findet ein regelmäßiger Austausch statt; genauso regelmäßig nehmen Jugendliche aus Renteria am Internationalen Jugendsportfest teil. Gegenseitiges Kennenlernen ist wichtig.

Ich wünsche unseren spanischen Freunden erlebnisreiche Tage in Schorndorf und viele fruchtbare Begegnungen.

Gerhard Nickel






Dieser Artikel stammt von Freie Wähler Ortsverband Schorndorf eV
http://www.freiewaehler-schorndorf.de

Die URL für diese Story ist:
http://www.freiewaehler-schorndorf.de/article.php?storyid=105&topicid=3