*
top09
   
angemeldeterName
 
tc_01
topright-09
Menu
Aktuelles Aktuelles
Forum Forum
Eigenes Profil Eigenes Profil
Registrieren Registrieren
Forumsregeln Forumsregeln
Vorstand / Mitglieder Vorstand / Mitglieder
Veranstaltungskalender Veranstaltungskalender
Mitgliedermeinungen Mitgliedermeinungen
Ihre Unterstützung Ihre Unterstützung
Fraktionsgemeinschaft Fraktionsgemeinschaft
Links Links
Downloads Downloads
Kontakt / Adresse Kontakt / Adresse
Telefonverzeichnis Telefonverzeichnis
Kontakt-Formular Kontakt-Formular
Mitgliedsantrag Mitgliedsantrag
Umfrage-Registrierung Umfrage-Registrierung
Intern Intern
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen? Jetzt registrieren!
benachrichtigung
Automatische Benachrichtigung bei neuen Veröffentlichungen!
Einfach hier registrieren und anmelden. Unter "Mehr Infos..." können Sie die Benachrichtigungs-Optionen wählen.
aktuelles

Aktuelles aus Schorndorf und der Region

Sie sind herzlich eingeladen uns Ihre Meinung mitzuteilen indem Sie ganz einfach die Beiträge kommentieren.

05.10.2010 12:10 (3427 x gelesen)

Download - Newsletter der RegionLiebe Freunde der Freien Wähler,
liebe Leserinnen und Leser,

das Projekt Stuttgart 21 mit Schnellbahntrasse Stuttgart-Ulm beschäftigt nicht nur die Öffentlichkeit, sondern auch die Arbeit der Regionalfraktion. Seit rd. 15 Jahren haben wir uns in vielen Beratungen und Sitzungen intensiv mit den Wirkungen dieser großen Infrastrukturmaßnahme auseinandergesetzt.

Nach sorgfältiger Abwägung haben wir uns stets und einstimmig für die Maßnahme ausgesprochen. Dies gilt auch für die Mitfinanzierung durch die Region Stuttgart in Höhe von 100 Mio. €. Alle diese Entscheidungen sind nach vorheriger Ankündigung durch die Verbandsversammlung in öffentlichen Sitzungen mit großer Mehrheit getroffen worden.



16.06.2010 10:27 (3575 x gelesen)

Download - Newsletter der RegionLiebe Freunde der Freien Wähler,
liebe Leserinnen und Leser,,

das Wirtschaftsgeschehen und die große Politik drängen gegenwärtig die Arbeit der Regionalversammlung und ihrer Fraktionen etwas in den Hintergrund. Ein Unterschied ist im Vergleich der Bundespolitik zur Arbeit in den regionalen Gremien allerdings leicht auszumachen. Auch bei unterschiedlichen Standpunkten in der Sache ist der Umgangston in den Sitzungen überwiegend konstruktiv und moderat. Es bringt niemanden etwas, wenn man sich pauschale Verunglimpfungen an den Kopf wirft. Dies schließt selbstverständlich nicht aus, dass Meinungsunterschiede mit allem Nachdruck herausgearbeitet werden. Unsere Wählerinnen und Wähler haben einen Anspruch darauf, die Positionen unserer Regionalfraktion klar zu erkennen.



05.03.2010 18:22 (3361 x gelesen)

Download - Newsletter der RegionLiebe Freunde der Freien Wähler,
sehr geehrte Damen und Herren,

die ersten Monate des Jahres 2010 waren in der Region Stuttgart im wahrsten Sinne des Wortes durch Weichenstellungen geprägt. Der Startschuss für das Jahrhundertprojekt Stuttgart 21 ist gefallen. Trotz Verzögerung und höherer Kosten startet die S 60 im Juni mit dem Vorlaufbetrieb zwischen Böblingen und Maichingen. Der Verkehrsausschuss der Region hat seine Arbeit an der Fortschreibung des Regionalverkehrsplans aufgenommen und das Tarifgefüge des Verkehrsverbunds Stuttgart (VVS) soll kundenfreundlicher werden.



15.12.2009 13:47 (3399 x gelesen)

Newsletter der Region - Dezember 2009Liebe Freunde der Freien Wähler,
sehr geehrte Damen und Herren,

das kommunale Geschehen in unseren Städten und Gemeinden, in den Landkreisen und in der Region rückt langsam in den Hintergrund. Die bevorstehenden Festtage sollen uns Gelegenheit geben, etwas Abstand zu gewinnen und uns auf das zu besinnen, was wichtiger ist als alle Kommunalpolitik – die Besinnung auf Werte wie Familie und ein friedliches Miteinander.

Die zurück liegenden Monate haben einmal mehr deutlich gemacht, dass wir längst an unseren wirtschaftlichen Grenzen angelangt sind. Auch wenn es uns gelingen wird, die gegenwärtige Krise zu bewältigen, wird es immer mehr Menschen geben, die auf die Solidargemeinschaft angewiesen sind. Deshalb ist die Politik im Bund und in den Ländern aufgefordert, nicht mit Blick auf Wählerstimmen den Augenblickserfolg zu suchen, sondern unsere Zukunft auf eine solide Basis zu stellen. Das Geschehen in Berlin wirft da viele Zweifel auf.

Auf kommunaler Ebene ist jetzt mehr denn je das gefragt, was uns Freie Wähler auszeichnet – die Freiheit der persönlichen Entscheidung und die Orientierung am Gemeinwohl. Es bleibt der Wunsch, dass dies auch in der Politik zum alleinigen Maßstab wird.

Ihre Regionalfraktion bedankt sich herzlich für Ihren persönlichen Einsatz in der Vergangenheit. Nur weil wir Freien Wähler vor Ort eine Vertrauensbasis geschaffen haben, war der große Erfolg bei der Kommunalwahl 2009 möglich. Er ist dies eine große Chance, aber auch eine Verpflichtung für uns alle.

„Es gibt kaum ein beglückenderes Gefühl, als zu spüren, dass man für andere Menschen etwas sein kann.“ (Dietrich Bonhoeffer)

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit und ein Jahr 2010, das Ihnen viele persönliche Wünsche erfüllt.

Ihre Regionalfraktion
Heinz Kälberer, Peter Aichinger, Alfred Bachofer, Karl-Heinz Balzer, Frank Buß, Dr. Dieter Deuschle, Wilfried Dölker, Rainer Gessler, Andreas Hesky, Joachim Hülscher, Jochen Kretschmaier, Rolf Kurfess, Bernhard Maier, Markus Nau, Thomas Sprißler



11.11.2009 11:37 (3399 x gelesen)

Newsletter der Region - November 2009 - zum Download klickenLiebe Freunde der Freien Wähler, sehr geehrte Damen und Herren,

unser letztes Rundschreiben liegt nun schon einige Zeit zurück. Dies ist auf die Sommerferien und die Konstituierung der neuen Regionalversammlung zurückzuführen, die jetzt mit den Beratungen zum Haushaltsplan 2010 ihre Arbeit aufgenommen hat.

In den ersten Ausschussberatungen hat sich gezeigt, dass sich die Verschiebung der Kräfte zwischen den Fraktionen spürbar auswirkt. Die CDU-Fraktion, die von 38 auf 29 Sitze reduziert wurde, benötigt jetzt zur Mehrheitsbildung mindestens zwei „Partner“. Dadurch kommt die sachbezogene Arbeit unserer Fraktion mit ihren jetzt 16 Regionalräten (bisher 13) deutlich stärker zum Tragen. Wir sind uns dieser Verantwortung bewusst und werden uns weiterhin für eine gemeindenahe und an den Bürgerinteressen orientierte Regionalpolitik stark machen.

Unser heutiges Rundschreiben befasst sich schwerpunktmäßig mit dem Verbandshaushalt 2010. Außerdem ist eine abschließend Stellungnahme der Fraktion zum nunmehr beschlossenen Regionalplan abgedruckt.Wir sind stets an Rückmeldungen aus dem Kreis der Freien Wähler interessiert.

Ihre Ansprechpartner finden Sie unter „freiewaehler. de“ – Regionalfraktion.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Alfred Bachofer



« 1 2 3 4 (5) 6 7 8 »
titel_meistgelesen

Meist gelesen

Title - Termine

Termine

Kommende Termine
  1. Mai
Freie Wähler Frühschoppen
  1. Mai
Freie Wähler Frühschoppen
  1. Mai
Freie Wähler Frühschoppen
  1. Mai
Freie Wähler Frühschoppen
  1. Mai
Freie Wähler Frühschoppen
weitere 14 Einträge vorhanden
bottom Internet & mehr
Internet Marketing Rainer Mächtlen • Internet: www.maechtlen.de • E-mail:
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail