*
top09
   
angemeldeterName
 
tc_01
topright-09
Menu
Aktuelles Aktuelles
Forum Forum
Eigenes Profil Eigenes Profil
Registrieren Registrieren
Forumsregeln Forumsregeln
Vorstand / Mitglieder Vorstand / Mitglieder
Veranstaltungskalender Veranstaltungskalender
Mitgliedermeinungen Mitgliedermeinungen
Ihre Unterstützung Ihre Unterstützung
Fraktionsgemeinschaft Fraktionsgemeinschaft
Links Links
Downloads Downloads
Kontakt / Adresse Kontakt / Adresse
Telefonverzeichnis Telefonverzeichnis
Kontakt-Formular Kontakt-Formular
Mitgliedsantrag Mitgliedsantrag
Umfrage-Registrierung Umfrage-Registrierung
Intern Intern
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen? Jetzt registrieren!
benachrichtigung
Automatische Benachrichtigung bei neuen Veröffentlichungen!
Einfach hier registrieren und anmelden. Unter "Mehr Infos..." können Sie die Benachrichtigungs-Optionen wählen.
aktuelles

Aktuelles aus Schorndorf und der Region

Sie sind herzlich eingeladen uns Ihre Meinung mitzuteilen indem Sie ganz einfach die Beiträge kommentieren.

Nachricht : Leben in der Stadt
14.03.2007 10:11 (3875 x gelesen)

Touristische Aktivitäten ausbauen
Als ich 1980 erstmals in den Stadtrat gewählt wurde, gab es viele Stimmen von Altgemeinderäten, die sich für eine Belebung des Tourismus und Fremdenverkehrs aussprachen. Walter Wägerle schlug damals mehrmals vor, Busbahnhöfe und öffentliche Toiletten auszuweisen. Seinerzeit wurde noch nicht erkannt, wie wichtig die Touristik für eine Stadt und ihre Entwicklung sein kann.

Inzwischen hat sich sehr viel getan auf diesem Gebiet. Das vielfältige Angebot an Stadtführungen, die Heimattage und auch die Städtepartnerschaften trugen dazu bei, dass unsere schöne Stadt an Attraktivität gewinnt und zum "Besucher Magnet" wurde.

Das ist ein Gewinn für Schorndorf und wir werden - so empfinde ich es - von anderen Städten etwas beneidet. Wenn man aufmerksam durch andere Städte geht, kann man vielfach eine etwas triste und kühle Atmosphäre feststellen.

Als Beispiel möchte ich Welzheim ansprechen. Hier sind meines Erachtens strukturell negative Entwicklungen erkennbar. In der Innenstadt pulsiert das Geschäftsleben nicht mehr wie in früheren Zeiten, als Bauknecht und andere Firmen noch in voller "Blüte" standen.

Möglicherweise auch bedingt durch die Umgehungsstraße um Welzheim herum, stehen im Innenstadtbereich Läden leer.

Viele Bemühungen - auch kultureller Art - Welzheim als Limesstadt - brachten bisher nicht die gewünschten und notwendigen Attraktivitäts-Impulse. Ohne Menschen gibt es letztendlich keine Erfolgsgeschichte. Und deshalb verspricht sich Welzheim - wie auch andere Orte im Wieslauftal und Welzheimer Wald - eine Belebung der Stadt und der gesamten Region durch die Touristikbahn nach Welzheim. Da auch wir in Schorndorf von der Schönheit der Landschaft in der näheren Umgebung profitieren können, sollten auch wir alles daran setzen, dass die ,Museumsbahn" bald in Fahrt kommt. Die Vorteile für uns und für die ganze Region dürfen nicht unterschätzt werden. 

Hans Benseler
FDP-Freie Wähler Gemeinderatsfraktion


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
titel_meistgelesen

Meist gelesen

Title - Termine

Termine

Kommende Termine
  1. Mai
Freie Wähler Frühschoppen
  1. Mai
Freie Wähler Frühschoppen
  1. Mai
Freie Wähler Frühschoppen
  1. Mai
Freie Wähler Frühschoppen
  1. Mai
Freie Wähler Frühschoppen
weitere 15 Einträge vorhanden
bottom Internet & mehr
Internet Marketing Rainer Mächtlen • Internet: www.maechtlen.de • E-mail:
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail