*
top09
   
angemeldeterName
 
tc_01
topright-09
Menu
Aktuelles Aktuelles
Forum Forum
Eigenes Profil Eigenes Profil
Registrieren Registrieren
Forumsregeln Forumsregeln
Vorstand / Mitglieder Vorstand / Mitglieder
Veranstaltungskalender Veranstaltungskalender
Mitgliedermeinungen Mitgliedermeinungen
Ihre Unterstützung Ihre Unterstützung
Fraktionsgemeinschaft Fraktionsgemeinschaft
Links Links
Downloads Downloads
Kontakt / Adresse Kontakt / Adresse
Telefonverzeichnis Telefonverzeichnis
Kontakt-Formular Kontakt-Formular
Mitgliedsantrag Mitgliedsantrag
Umfrage-Registrierung Umfrage-Registrierung
Intern Intern
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen? Jetzt registrieren!
benachrichtigung
Automatische Benachrichtigung bei neuen Veröffentlichungen!
Einfach hier registrieren und anmelden. Unter "Mehr Infos..." können Sie die Benachrichtigungs-Optionen wählen.
aktuelles

Aktuelles aus Schorndorf und der Region

Sie sind herzlich eingeladen uns Ihre Meinung mitzuteilen indem Sie ganz einfach die Beiträge kommentieren.

Antrag : Wandel in der Bestattungskultur
15.09.2014 11:05 (3716 x gelesen)

Stadtrat Kurt MächtlenAuch in Schorndorf und seinen Teilorten vollzieht sich ein Wandel in der Bestattungskultur!

Diese Situation und die daraus resultierende Veränderung hat die FDP-FW Fraktion zu einem in die Zukunft führenden Antrag bewegt. Die neuen Bestattungsgebühren für das Grabnutzungsrecht, die von der Verwaltung und einem externen Berater für eine höhere Kostendeckung sorgen sollen, haben zu einer fatalen Veränderung der bisherigen Bestattungskultur geführt .Die sehr hohen Kosten für die Grabnutzung und die Bestattungsgebühren haben zur Folge, dass sehr wenige Gräber für Erdbestattungen noch verkauft werden. Das Gesamtbild des Kulturguts Friedhof verändert sich sichtbar.

Deshalb hat die FDP-FW Fraktion folgenden Antrag gestellt.



Schorndorfer Bürger und Bürgerinnen können, wenn sie den Wunsch haben in Vorsorge für sich oder einen Angehörigen auf dem Friedhof ein Grab für 30 Jahre kaufen. Die Grabstelle kann in ausgewiesenen Grabfeldern ausgewählt werden. Das wird von der Friedhofsverwaltung festgehalten und reserviert. Die Gebühren müssen unmittelbar an die Stadt bezahlt werden. Die Laufzeit des Grabnutzungsrechts beginnt aber erst,  wenn die 1. Beisetzung erfolgt .Dieser  Antrag wurde mehrheitlich vom Gemeinderat und Oberbürgermeister genehmigt .Der Antrag setzt ein Zeichen über unsere Stadtgrenzen hinaus als richtigen Schritt unsere Bestattungskultur zu erhalten. Den Bürgern von Schorndorf wird jetzt die Möglichkeit geboten für sich persönlich oder ihre Angehörigen Vorsorge zu treffen.

Diese vom Stadtrat genehmigte Voraussetzung des Grabkaufs war bisher nicht möglich. Immer wieder kamen Bürger auf unsere Fraktion zu ob es nicht machbar wäre ein Grabnutzungsrecht im vor raus zu kaufen. Sie wollten aber dass die Laufzeit erst mit der 1. Bestattung beginnt.

Nachdem wir in Schorndorf auf den Friedhöfen immer mehr Lehrflächen ausweisen, war es an der Zeit den Bürgern dieses Angebot zu machen .Möge dieser genehmigte Antrag ein Beitrag zur Erhaltung unsrer Bestattungskultur sein.

FDP-FW Stadtrat Kurt Mächtlen 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
titel_meistgelesen

Meist gelesen

Title - Termine

Termine

Kommende Termine
  1. Mai
Freie Wähler Frühschoppen
  1. Mai
Freie Wähler Frühschoppen
  1. Mai
Freie Wähler Frühschoppen
  1. Mai
Freie Wähler Frühschoppen
  1. Mai
Freie Wähler Frühschoppen
weitere 15 Einträge vorhanden
bottom Internet & mehr
Internet Marketing Rainer Mächtlen • Internet: www.maechtlen.de • E-mail:
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail